Für die Vereinigung der Heimatfreunde Neuss entwirft und erstellt deren Rundfunkgruppe Sendungen, die der Lokalfunk Radio News 89,4 zu unterschiedlichen Zeitpunkten ausstrahlt. Die Ausstrahlungen werden in der Tageszeitung und – wenn zeitlich möglich – auch über Internet angekündigt.

Die Verantwortung liegt bei Dr. Heinz Günther Hüsch, der auch die Texte schreibt. Sprecher sind u.a.: Marianne Andre, Hanna Hamm, Klaus Karl Kaster,  Wilhelm Müller, Helga Peppekus, Professor Dr. Wilhelm Schepping, Achim Tilmes.

Professor Dr. Schepping zeichnet für die musikalische Ausstattung der Sendungen verantwortlich.

Die Heimatfreunde produzieren die Sendungen im Medienzentrum des Rhein-Kreises Neuss in Neuss-Holzheim, Bahnhofstraße 14. Dort können CD-Aufnahmen ausgeliehen werden. Hans Peter Beyenburg vom Medienzentrum des Rhein-Kreises Neuss hilft den Heimatfreunden technisch und dramaturgisch.

Einige Titel der letzten Sendungen:

  • Wie die Römer nach Neuss kamen
  • Luftwaffenhelfer im Raume Neuss 1944
  • Hermann von Hessen
  • Das Bild von der Belagerung der Stadt Neuss
  • Das Ende des Bombenkrieges, aber noch kein Friede in Neuss
  • Johanna Etienne
  • Wie es in Neuss entsetzlich stank
  • Dr. Jens Metzdorf – Leiter des Archivs der Stadt Neuss
  • Dr. Nicolas Krämer – Kaufmännischer GF des Lukaskankenhaus, Neuss
  • Dieter Welsink´- Chef des Neusser Medicoreha

 

In Mundart:

  • Öchel, Oz on Osel
  • Von Jad, Jrömmel, jrösele on Jutsch
  • Von Va, Vadder, Volk on Veehmaat
  • Stantepee, stänkere, Stingesbach on Stipp
  • Von Raasch över Rabau bös Rüscheberg.
  • Pafdech – schnafdech, pufpaf
  • Von Maat över Mangs, Möff on Muze
  • Ett Valuta Pöppke
  • Von Drusus on Drütche
  • Von Aap, vom Äpke on et Apejeckske
  • Von Taat, Tommelöt on Tömp