Nachlese: Neusser Heimatfreunde besichtigten und hörten die große Orgel im Quirinusmünster

Über dreißig Orgel- und Musikinteressierte trafen sich auf Initiative der Neusser Heimatfreunde und der Anregung von Dr. Heinz-Günther Hüsch im Quirinusmünster zur Besichtigung und musikalischen Demonstration der großen Kirchenorgel. Begleitet wurde die Besuchergruppe durch Klaus Karl Kaster und Dorothee Klewitz.

Weiterlesen

Lichtbildervortrag „Fünf Neusser Maler“ begeisterte die Zuhörer

Heimatfreunde und ihre Gäste erlebten einen beeindruckenden Abend in ihrer voll besetzten Geschäftsstelle an der Michaelstraße. Der Referent des Abends, Dr. Karl Ernst Klepper, entführte sie mit einem spannenden Lichtbildervortrag in die Welt der Malerei.

Weiterlesen

Mit der Mitgliedskarte einfacher bei den Heimatfreunden buchen

Neuss. Die Brieftaschen aller Mitglieder in der Vereinigung der Heimatfreunde werden etwas dicker – aber nicht wegen Banknoten. Nein, der Heimatverein hat sich dazu entschlossen, jedem einen Mitgliedsausweis im Scheckkarten-Format auszustellen.

von Christoph Kleinau /NGZ

Der ganze Artikel auf rp-online.de

« Ältere Beiträge