Seite 2 von 166

Die Heimatfreunde erinnern an den 1. Januar 1874:

Die erste Ausgabe der Neuss-Grevenbroicher Zeitung ist auf dem Markt. Mit ihr schuf sich im preussischen Kulturkampf gegen die katholische Kirche die katholische Seite in Neuss ein Organ, mit dessen Hilfe sie ihre politischen Vorstellungen vertreten und verbreiten konnte. Die Gründer der seit dem erfolgreichen Zeitung waren Rektor Peter Matthias Schmitz, ein Geistlicher, und der Kaufmann Josef Broix. Beide hatten schon im Oktober 1873 die „Aktiengesellschaft für Buchdruckerei“ gegründet, bei der die neue Zeitung gedruckt wurde. Bis 2009 war die NGZ die meistgelesene Zeitung im Rhein-Kreis Neuss. Seit dem ist die traditionsreiche Lokalzeitung NGZ in die überregionale Rheinische Post mit Sitz in Düsseldorf aufgegangen, als deren Unterausgabe sie nunmehr erscheint.

Ein kleiner Geschenktipp

„Wer noch ‚ein kleines Geschenk bzw. ein Mitbringsel für das kommenden Weihnachtsfest sucht, kommt mit einer (oder mehreren Ausgaben ) aus der Serie der „Kleinen Bibliothek“ immer gut an…..“

Erhältlich in der Geschäftstelle der Heimatfreunde bzw in der Einhorn Apotheke.

Geburtstagsglückwünsche

Die Heimatfreunde Neuss gratulieren Achim Tilmes zu seinem 75. Geburtstag und sagen ihm einen grossen Dank für seine heimatlichen literarischen Arbeiten, seine Leistungen als ehemaliger Sozialdezernent der Stadt Neuss und als Major des Neusser Grenadierkorps und ganz besonders auch als geschätzter Heimatfreund.
« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »