Seite 2 von 136

Abiturientinnen und Abiturienten von den Heimatfreunden Neuss mit Theodor-Schwann-Plakette und Dr. Karl- Tücking-Geschichtspreis ausgezeichnet

Seit 2007 verleiht die Vereinigung der Heimatfreunde Neuss e.V. jährlich die Theodor-Schwann-Plakette an Abiturientinnen und Abiturienten mit herausragenden Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern.
Seit 2016 erfolgt auf Anregung der Jungen Gruppe der Heimatfreunde die Verleihung des Neusser Geschichtspreises Dr. Karl Tücking in Form einer Urkunde für außerordentliche Leistungen im Bereich des historischen Arbeitens. Mit der Verleihung werden einerseits die besonderen Leistungen der Preisträger gewürdigt, andererseits wird damit auch an das Lebenswerk der prominenten Söhne unserer Stadt Neuss erinnert.
Theodor Schwann (1810-1882), Mediziner und Wissenschaftler, war der Erfinder der Zellenlehre (bekannt als Schwann’sche Zelle), des Sauerstoffatemgerätes und entdeckte Pepsin, ein Mittel gegen Appetitlosigkeit und Völlegefühl.
Dr. Karl Tücking (1827-1904) hat als Historiker und Gymnasialdirektor die Geschichte der Stadt Neuss, ihrer Schulen und kirchlichen Einrichtungen auf der Grundlage zahlreicher Quellen erforscht und beschrieben.
In diesem Jahr konnten die Neusser Heimatfreunde insgesamt 34 Preisträgerinnen und Preisträger der verschiedenen Gymnasien, Gesamtschulen und des Theodor- Schwann-Kollegs auszeichnen. Die Feierstunde fand online und coronakonform in der Geschäftsstelle der Heimatfreunde statt.

Fensterführung in der Marienkirche

Am Mittwoch, den 23.06.2021 führte Msgr. Wilfried Korfmacher 11 Personen durch das Längsschiff der St. Marienkirche in Neuss. In einem kurzweiligen Vortrag erklärte er die acht durch Prof. Emil Wachter gestalteten Fenster, die dem Leben der Gottesmutter Maria gewidmet sind. Ausdrücklich wies er auf Feinheiten hin, die nur Mittels Fernglas erkennbar sind.

Rolf D. Lüpertz zu Gast im Studio der Heimatfreunde

Das neue Online Format der Heimatfreunde ‚Mit Neuss verbunden‘ wird am 24.06.2021 mit einem weiteren Gesprächspartner fortgesetzt.

Rolf D. Lüpertz  wird im Studio der Heimatfreunde für einen interessanten Vortrag zu Gast sein und u.a. über die Schützenspuren in Neuss berichten und dadurch zumindest digital ein wenig vorschützenfestliche Stimmung aufkommen lassen. Durch das Interview wird der Vorsitzende der Heimatfreunde Christoph Napp-Saarbourg führen.

Die Veranstaltung findet am

24.06.202 um 19:15 Uhr

online, per Zoom Konferenz statt. Geplant ist ein 45-minütiges Gespräch mit anschließender Möglichkeit zur Diskussion.

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend.

Zoom Online Daten:

https://zoom.us/j/93317078553?pwd=NDhPbEh6NGN6akNHNnhaZWhNeWRXZz09

Meeting-ID: 933 1707 8553
Kenncode: 281075

 

Über künftige Online Veranstaltungen werden wir rechtzeitig informieren.

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »