Monat: Oktober 2016 (Seite 1 von 2)

Mer kalle Nüsser Platt

Am Mittwoch, dem 2. November 2016, findet ab 18 Uhr im Vortragssaal der Neusser Stadtbibliothek am Neumarkt der nächste Abend „Mer kalle Nüsser Platt“ des Arbeitskreises „Mundart“ der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss statt. Er steht wie immer allen Interessierten offen. Die Leitung hat Prof. Dr. Wilhelm Schepping.

Unter dem derzeitigen Rahmenthema „Neusser Leben einst und jetzt: Kindheitserinnerungen“ widmet sich der Abend dem Themenfeld „Erinnerungen an Kinderkrankheiten“. Wie gewohnt, gibt es außerdem zu Beginn einen Austausch von typischen Neusser Worten und Redewendungen, verbunden mit gemeinsamen kleinen Sprachübungen in eher spielerischer Form. – Schließlich haben die Teilnehmer wieder Gelegenheit zu thematisch offenen Erzähl- ,Vorlese- oder Liedbeiträgen in Mundart.

Historischer Abend am 27.10.2016

Die Heimatfreunde Neuss laden ein zum traditionellen Historischen Abend am Donnerstag, den 27. Oktober 2016, der in diesem Jahr in der Klosterkirche Marienberg ab 19.30 Uhr (Zugang Glockhammer) stattfinden wird.

Entsprechend der Örtlichkeit ist das Thema: „Die Kirchen-und Klosterlandschaft im historischen Neuss“, zu dem als Referenten Neupriester Herr Quirinus C. Greiwe, Herr Dr. Remmen, Herr Dr. Gilliam und Herr Burdich Kurzvorträge halten werden. Anschließend soll in der Aula des Erzb. Gymnasiums Marienberg der Abend in gewohnter Weise „bei Speis‘ und Trank nach Altväter-Art“ ausklingen.

Aktualisierung:

Die Veranstaltung „Historischer Abend“ -Kirchen und Klöster im historischen Neuss- hat sehr guten Anklang gefunden. Alle möglichen Eintrittskarten sind vergeben, somit können wir leider keine zusätzlichen Anmeldungen mehr annehmen.

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und Verständnis.

Terminverschiebung

Leider muss die Veranstaltung“ Die Neusser Geldgeschichte“ entfallen. Der Termin vom  03.11.16 wird auf einen späteren Zeitpunkt verlegt. Wir werden hier rechtzeitig informieren. Die Karten behalten ihre Gültigkeit.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Ältere Beiträge