Tag: 13. Juni 2019

Radtour der Heimatfreunde

Die Vereinigung der Heimatfreunde Neuss veranstalten am Donnerstag, 11. Juli ihre diesjährige Radtour. Zur Teilnahme sind Mitlieder und am Radwandern interessierte Gäste herzlich eingeladen.

Start ist um 9.00 Uhr an der Nordkanalbrücke an der Geulenstraße. Von dort geht es dem Nordkanal entlang über die Gümpkesbrücke nach Kaarst. Dort erwartet die Teilnehmer eine fachkundige Führung durch die Martinuskirche und durch die romanische Kirche Alt St. Martin.

Danach geht die Tour weiter vorbei am Reiterhof Böckemeshof auf Wirtschaftwegen über Willich nach Tönisvorst. Im dortigen Wasserturm legt die Tourgemeinschaft eine Pause zur Mittagszeit ein und nutzt die Zeit zu einem Imbiss.

Vorbei an verschiedenen Höfen geht die Fahrt auf wenig befahrenen Wirtschaftswegen zum Schlosspark Neersen. Im dortigen Gartenrestaurant besteht die Möglichkeit zum Verweilen und zur Stärkung bei Kaffee und Kuchen bevor die Rückfahrt entlang des Nordkanals über den Büttgerwald angetreten wird.

Gegen 18 Uhr wird die Tour nach einer Fahrstrecke von rund 50 km am Ausgangsort beendet.

Der Teilnehmerpreis von 7 Euro (Mitglieder zahlen 5 Euro) ist bei der Anmeldung in der Geschäftsstelle an der Michaelstraße 67 zu entrichten. Die Leitung der Radtour liegt in den Händen von Hans-Georg Franke.

Der Ehrenvorsitzende der Heimatfreunde feiert heute einen besonderen Geburtstag.

Dr. Heinz-Günther Hüsch wird am heutigen Tage 90 Jahre „jung“. Die Gemeinschaft der Heimatfreunde gratuliert von Herzen und sagt: „DANKE“ für das langjährige Engagement und Unterstützung. Wir wünschen für die Zukunft „das Beste“, verbunden mit bester Gesundheit.

So berichtet die heutige NGZ: