Zu der gestrigen Jahreshauptversammlung konnte der Vorsitzende Christoph Napp-Saarbourg zahlreiche Mitglieder und Gäste im “Vogthaus” begrüßen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden und den Ersten Stellvertretenden Bürgermeister Sven Schümann erfolgten die detaillierten Berichte des Vorstandes und des Schatzmeisters. Die Entlastungen des Schatzmeisters und des Vorstandes erfolgte umgehend. Die Mitgliedsbeiträge können konstant bleiben. Bei den Wahlen zeigten sich folgende, eindeutige Ergebnisse:

  1. Wiederwahl von Anne Holt zur stellvertretenden 2. Vorsitzenden
  2. Wiederwahl von Stephan Meiser zum Schatzmeister
  3. Wiederwahl der Kassenprüfer Herr J. Freistühler und Herr Lieven

Für das Amt des zweiten stellvertretenden Vorsitzenden stellen sich Jakob Beyen und Axel Stucke mit einer persönlichen Vorstellung zur Wahl, welche Axel Strucke deutlich für sich entschieden konnte. Der Vorstand der Heimatfreundfreunde gratuliert herzlich und freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Die Berichte aus den einzelnen Arbeitsgruppen zeigten exemplarisch die vielfältigen Aktivitäten aus dem Vereinsleben.

Spontan bot Dr. Jörg Geerlings, MdL, einer Besuchergruppe der Heimatfreunde die Möglichkeit an, am 14.06.18 den Landtag in Düsseldorf zu besuchen. Der Beginn der Führung ist um 08.30 Uhr. Weitere Informationen und eine Anmeldung können in der Geschäftsstelle der Heimatfreunde abgestimmt werden.

Mit dem Dank des Vorsitzenden und des Vorstandes für die vielen ehrenamtlichen Aktivitäten endete die Versammlung. Ohne das gelebte Ehrenamt könnte ein solches, umfangreiches Vereinsleben nicht realisiert werden, welches auf der Versammlung um die Arbeitsgruppe “Castrum Novesium” erweitert wurde.