Monat: September 2018

Büttgen, Willich, Osterath – waren Ziel der Radtour 2018

Bei idealen Wetterbedingungen – 8 Stunden Sonnenschein und ohne Regen – konnten die Heimatfreunde ihre diesjährige Radtour durchführen. Erstes Ziel der Radler war der Bioland Lammertzhof in Büttgen. Dort wurden die Neusser von Herrn Hannen, dem Hofbesitzer, begrüßt und erhielten dabei einen Einblick über den Umfang und die Bedeutung der heutigen Bio-Landwirtschaft. Mit einem ergänzenden Rundgang durch verschiedene Gewächshäuser wurden zeitgemäße Anbaumethoden diverser Gemüsearten ausführlich gezeigt.

Weiterlesen

„Jecke Talentprobe“ für den Nüsser Ovend – beim zweiten Mal ist es Brauchtum.

Am 5. Oktober 2018 findet die zweite Jecke Talentprobe für den Nüsser Ovend statt. Der Elferrat der Heimatfreunde um Jean Heidbüchel, Dennis Volkeri und Jens Hartmann richtet den Ovend am 26. Januar 2019 wieder im Gare du Neuss aus. Und dafür werden – wie im letzten Jahr erstmals erfolgreich praktiziert – Künstler gesucht, die sich bei der Jecken Talentprobe beweisen und einen Auftritt beim Ovend gewinnen können.

Weiterlesen

Fahrt der Heimatfreunde Neuss zum Landschaftspark Duisburg-Nord und Führung durch das ehemalige Meidericher Stahlwerk

Die Heimatfreunde Neuss besuchen am Mittwoch den 24.10.2018 den Landschaftspark Duisburg-Nord. Wir werden mit früheren Hüttenwerkern des ehemals größten Stahlwerkes Europas durch das Werk wandern und dabei den „Weg des Eisens“ verfolgen. Lassen Sie sich beeindrucken von der ehemals großen Bedeutung dieses Industriedenkmals der Montanindustrie. Knapp zwei Stunden lang werden wir uns im Spannungsfeld von Hütten- und Industriegeschichte, Hochofentechnik und betriebsamer Kulturstätte bewegen.

Anschließend werden wir uns im Restaurant Hauptschalthaus mit Ruhrgebietsspezialitäten wie Currywurst Schranke oder Himmel und Äd stärken, bevor wir mit dem Bus nach Neuss zurückfahren.

Es sind noch einige Plätze zu vergeben. Interessenten können Karten in der Geschäftsstelle der Heimatfreunde, Neuss, Michaelstraße 67, Tel. 0 21 31 – 153 76 61, erwerben.

Herbert Haas