Auch im Jahr 2016 startete das Veranstaltungsprogramm der Heimatfreunde Neuss traditionell mit der Krippenfahrt. 48 Teilnehmer brachen am Samstag, den 09.01.16 unter Leitung von Herrn Heck zur Fahrt nach Köln auf. Dieses Jahr mit einem Novum: Als Ersatz für den beliebten, allerdings erkrankten Köln-Stadtführer, Herrn Leitner, konnte die Kunsthistorikerin Frau Gräfer gewonnen werden.  Bei guter Laune und bestem Wetter wurden die Krippen St. Heribert, St. Johann Baptist und St. Georg besichtigt. Den Abschluss der diesjährigen Krippenfahrt bildete ein Besuch des bekannten Brauhauses “Malz-Mühle”, bevor sich die Teilnehmer zufrieden und voll des Lobes für die eingesprungene Kunsthistorikerin Frau Gräfer auf den Rückweg nach Neuss machten.